Der Kontakt zu uns

Der Kontakt zu uns gelingt über unsere Publikationen.

Immer wieder brachten sich Redieck & Schade allein oder an der Seite von Partnern mit Büchern in aktuelle städtische Diskussionen ein. Das war so in den Diskursen um den Ingenieur Ernst Heinkel, in der Bewertung der Geschichte der "Luft- und Raumfahrtindustrie in M-V", bei den Auseinandersetzungen um die Gestaltung der Nordkante des Neuen Marktes, nach dem Untergang der "GEORG BÜCHNER" oder in der Bewahrung des Erbes der "UNDINE", um nur einige Beispiele zu nennen.

Fest steht:

Rostocks Entwicklung und Geschichte war zu keiner Zeit so umfassend dokumentiert und illustriert, wie es mittels der Publikationen der GbR und des Verlages Redieck & Schade gelungen ist.

Redieck & Schade legten bisher ca. 230 selbst verantwortete und/oder herausgegebene/mitherausgegebene bzw. selbst geschriebene/mitgeschriebene Bücher und Broschüren vor. Fast ein Viertel der insgesamt erschienenen Druckwerke trägt direkt den Stempel der Herausgeber und Schreiber Achim Schade und Matthias Redieck.

Auch die auflagenstärksten und am besten verkauften Publikationen der GbR und des Verlages tragen diese Eigenhandschrift.

Verlag Redieck & Schade GmbH
Friedhofsweg 44a
18057 Rostock

Tel.: +49 (0) 381 27862

Fax: +49 (0) 381 27862

E-mail: info@redieck-schade.de und redieck-schade@t-online.de

Internet: http://www.redieck-schade.de